Turnen-Sparte

Hier finden sie alle Informationen zur Turnen-Sparte des MTV Wittmund.

Ansprechpartner:

Karin Potzler 04462-6944 karinpotzler@t-online.de 
Jörn Lumpe  04462-3480 joern.lumpe@ewetel.net

AUSBILDUNG - Mehr als 40 Lehrgänge und Veranstaltungen

 

WITTMUND. (jos) Die ostfriesischen Turnkreise Aurich, Emden, Leer und Wittmund richten ihren Blick nach vorne. Für das kommende Jahr haben die Verantwortlichen bereits mehr als 40 Fortbildungen für Übungsleiter und Trainer in Ostfriesland geplant. Das neue Lehrgangsheft wird in den kommenden Tagen an alle Vereine verschickt.

Das Programm ist dabei breitgefächert. Im Mai startet in Leer die Ausbildung zum Übungsleiter Tanzen/Gymnastik, im Oktober steht unter anderem ein Lehrgang zum Vereinssportassistenten in Emden auf dem Plan. Kinderturnen, Turnen für Ältere, Gesundheitssport und Einrad sind ebenso Themen der verschiedenen Fortbildungen wie Gerätturnen, Fitness und Gymnastik sowie Kurse auf dem Airtrack. In den Fokus rücken Abrufangebote für die Schulen und Vereine. Hier finanziert der Ostfriesische Turn- und Sportförderverein (OTS) Programme aus den Bereichen Rope-Skipping, Breakdance und Einradturnen.

Einer der Höhepunkte im Sportjahr der ostfriesischen Turner soll „Ostfreesland danzt“ werden. Hierbei gibt es Workshops und Aufführungen in Moormerland. Auf dem Plan steht auch „Rock the Beach“ mit verschiedenen Workshops unter der Leitung von Gymwelt-Berater Michael Fehst (Hildesheim) auf Borkum. Dieses Tanzangebot fand schon im vergangenen Sommer großen Anklang und soll deswegen neu aufgelegt werden. Eigene Kurse zu den Themen „Action Games“, Kooperationsspiele und Minispiele werden von der Turnerjugend auf den Weg gebracht und sollen bereits im März starten.

Auch wenn die ostfriesischen Turnkreise mit einem großen Angebot an den Start gehen, ganz einfach war die Planung nicht. Schon jetzt mussten einige Lehrgänge und Veranstaltungen verschoben werden. Diese sollen aber nach Möglichkeit später im Jahr nachgeholt werden. Nicht stattfinden wird das Landesturnfest in Oldenburg. Angelaufen sind schon jetzt die Vorbereitungen auf die 9. ostfriesische Turnshow, die am 19. Februar 2022 in der Auricher Sparkassen-Arena wieder den Turnsport in allen Facetten auf die große Bühne holen soll.

Mehr Infos unter www.ostfriesische-turnkreise.de

aus "Anzeiger für Harlingerland" vom 21,12.2020