Nachdem es während der ganzen Woche fast ununterbrochen geregnet hatte, war den Aktiven des MTV Wittmund der Wettergott gnädig. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich Übungsleiter und Mitglieder des erweiterten Vorstandes zu einer zünftigen Boßeltour auf dem Alten Postweg in Updorf. Nachdem die Teilnehmer in zwei Werfergruppen aufgeteilt worden waren ging es auf die Strecke. Hier versuchte jeder, möglichst große Weiten zu erzielen, was teilweise auch recht gut gelang. Auf dem Hinweg erwies sich Gruppe B als die eindeutig bessere Mannschaft. Nach einer Rast in Willen ging es dann auf die Rücktour, wo sich zeigte, dass sich Gruppe A bisher nur leistungsmäßig zurückgehalten hatte und jetzt mehrmals große Weiten erwarf. So konnte man als Endergebnis von einem gerechten Unentschieden ausgehen und sich dann zur Gastwirtschaft "Bei Bodo" aufmachen, wo die Veranstaltung mit einem leckeren Grünkohlessen und einem anschließenden gemütlichen Zusammensein ausklang. Insgesamt also ein sehr schönes Highlight, welches das gute Klima unter den "Machern" im Verein bestätigt und weiter gefördert hat.