Drucken

Wittmund klar vorn – alle anderen kämpfen um Platz zwei / Inzwischen ist die 100.000 km Marke bereits erreicht / Auch MTV-Läufer mit dabei

Beim ersten Landkreisvergleich für Fußbewegte zeichnet sich ein klarer Erfolg des Landkreis Wittmund ab. Die Wittmunder liegen (Stand Montag, 17.5. - 15:00) mit 33500 Punkten klar vor Aurich (16993), Leer (16470) und Emden (15504). Der von Spaß mit Sport (Edzard Wirtjes) nach dem Vorbild des Stadtradelns für Radfahrer organisierte Vergleich läuft seit dem 2.5. und geht noch bis zum 25. Mai. So lange können alle Teilnehmer ihre täglichen Fußkilometer eintragen, dabei ist egal, ob sie schnell rennen, mit dem Hund gehen, zur Arbeit walken oder einen entspannten Waldspaziergang machen, jeder Kilometer zählt. Insgesamt wurden schon 87166 km zurückgelegt - mehr als zweimal um die Erde – die 100 000 werden sicher noch geschafft.

Es sind schon 15 Teilnehmer dabei, die die 200 km Marke überlaufen haben. Die meisten Kilometer bei den Männern hat Andreas Pfaff (Aurich) mit 415,98 bei den Frauen Heike Limberg (Aurich) mit 305,30 Die Landräte haben jeweils die Schirmherrschaft für ihr Team übernommen und sind auch aktiv dabei. Holger Heymann, der Landrat von Wittmund, bringt es schon auf 128,66 km.  Insgesamt sind fast 2500 Teilnehmer. Sie verteilen sich auf Aurich (884), Leer (786), Wittmund (634) und Emden (183) Die Punktewertung orientiert sich an der Kilometerzahl im Verhältnis zur Einwohnerzahl.


Weitere und aktuelle Ergebnisse auf der Internetseite: ossiloop.eu, Ergebnisse.
Bis zum 20. Mai können sich noch weitere Teilnehmer anmelden und mit Kilometern ihren Landkreis unterstützen, danach schließt das Anmeldeportal (www.spass-mit-sport.deVeranstaltungen)

Mit freundlichen Grüßen
Edzard Wirtjes